Pik Labionics
Philipo
Don William
feedback
Vivali R
Pik Labionics
Philipo
Don William
Feedback
Vivaldi
   
 

Don William

 
braun - geb. 1996 - 172 cm Stockmaß
Ein Donnerhall - Enkel im Typ des modernen, blutgeprägten Sportpferdes.
Gekört in Münster-Handorf 1998 und prämiert.
Reservesieger der Hengstleistungsprüfung in Warendorf 2000.
Sein sportlicher Werdegang verläuft vielversprechend.

Nach Siegen u. Platzierungen in Reitpferde- u. Dressurpferdeprüfungen stehen in der Zwischenzeit zahlreiche Siege u. Platzierungen in Dressurprüfungen der Kl. M auf seinem Erfolgskonto und er beherrscht die Lektionen der Kl. S.
Auch bei seinen gelegentlichen Einsätzen in Springprüfungen bestätigte er seine Doppelveranlagung durch hohe Platzierungen.

Seine Nachkommen sind in Dressur u. Springen bis zur Kl. M erfolgreich.
Neben seiner vielseitigen Veranlagung überzeugt er durch hohe Rittigkeit, Leistungsbereitschaft und  unkomplizierten Charakter.
Donnerhall Donnerwetter v. Disput
Ninette v. Markus
Donnerschlag
Pirola Pik König v. Pik Ass xx
Franka v. Frusta xx
Mephistopheles Mackensen / T. v. Patron T.
Rievera v. Romadour II
St. Pr. St. Marbella
Vebr. Pr. St
Bream's Girl
Bream xx v. Hornbeam xx
Andorra v. Alchimist

Sein Vater Donnerschlag, selbst ein erfolgreiches Grand Prix-Pferd, ist aus der Verbindung des Dressurwelt- und Europameisters Donnerhall mit der Pik König Tochter Pirola hervorgegangen. Pirola wiederum ist eine Vollschwester des Pik Bube. Die Großmutter der Pirola, Dohlenfürstin, ist die unter Hartwig Steenken in schweren Springen höchst erfolgreiche Daniela, die auch im Pedigree des Pik Labionics erscheint.
Auf der Mutterseite bringt die St.Pr.St. Marbella den so wichtigen, veredelnden Blutanteil ein. Sie ist eine Tochter des im Rheinland hochgeschätzten, selbst bis zur Kl. S ausgebildeten Mephistopheles.
Mephistopheles Nachkommen sorgten als Dressurpferde und auf Auktionsplätzen für Aufsehen. Als Muttervater begehrter Hengste und herausgestellter Stuten in verschiedenen Zuchtgebieten ist er  überaus aktuell.
Sein Sohn Mackensen war Siegerhengst der Trakehnerkörung 1978, und gilt als einer der erfolgreichsten Dressurvererber der Trakehnerzucht (u.a. Muttervater von Caprimond und Kennedy u. Vater von Please me, Bundeschampion Geländepferde 89).
Mutter des Mephistopheles ist die DLG-prämierte Rievera, eine Tochter des DLG-Siegers und Rembrandt-Vaters Romadour II.

Don William

Die Verbindung dieser wertvollen Blutströme, die eigenen Qualitäten und das überzeugende Erscheinungsbild machen Don William zu einem vielseitig einsetzbaren Nachwuchshengst.

Decktaxe 600,- Euro - Frischbesamung

 

 
   
  Impressum
© 2009 Hengste Korte - Deck- und Besamungsstation·
Ottendamm 62 · · 49525 Lengerich | AGB E- Mail